Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

FranklinCovey Germany GmbH

Friedenheimer Brücker 20

80639 München

Telefon: 089 45 21 48 – 0

E-Mail: privacy@franklincoveyeurope.com

 

Ihre Betroffenenrechte

Sie können jederzeit folgende Rechte ausüben. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.
– Informationen über Ihre gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO)
– Korrektur falscher personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO)
– Löschung Ihrer gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO)
– Einschränkung der Datenverarbeitung, wenn wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO)
– Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO)
– Datenübertragbarkeit, sofern Sie der Datenverarbeitung zugestimmt oder einen Vertrag mit uns geschlossen haben (Art. 20 DSGVO)

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden. Dies kann die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslandes Ihres Wohnsitzes oder die für uns zuständige Aufsichtsbehörde sein.
Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nicht öffentlichen Bereich) mit Adresse finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Ihr Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Sammeln allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Art und Zweck der Verarbeitung:
Wenn Sie auf unsere Website zugreifen und sich nicht registrieren oder keine Informationen bereitstellen, werden automatisch allgemeine Informationen erfasst. Zu diesen Informationen (Serverprotokolldateien) gehören beispielsweise der Typ des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, der Domänenname Ihres Internetdienstanbieters, Ihre IP-Adresse und andere. Diese Informationen lassen keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu.

Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:
• Gewährleistung einer problemlosen Verbindung der Website,
• Gewährleistung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
• Bewertung der Systemsicherheit und -stabilität
• für weitere administrative Zwecke.

Wir verwenden Ihre Informationen nicht, um Rückschlüsse auf Sie zu ziehen. Diese Informationen können von uns statistisch ausgewertet werden, um unsere Website und die zugrunde liegende Technologie zu optimieren.

Rechtliche Grundlage:
Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO basierend auf unserem berechtigten Interesse an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.

Empfänger:
Empfänger der Daten können technische Dienstleister sein, die als Verarbeiter für den Betrieb und die Wartung unserer Website tätig sind.

Speicherdauer:
Serverprotokolldateien speichern wir für eine Dauer von maximal 60 Tagen.

Bereitstellung erforderlich oder obligatorisch:
Die Angabe der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse kann der Service und die Funktionalität unserer Website jedoch nicht garantiert werden. Darüber hinaus sind einzelne Dienste möglicherweise nicht verfügbar oder eingeschränkt. Ein Widerspruch ist daher ausgeschlossen.

 

Cookies

Art und Zweck der Verarbeitung:
Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten ohne Ihre Einwilligung an unberechtigte Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Webseite grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Webseite möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Soweit diese Cookies (auch) personenbezogene Daten betreffen, werden wir Sie in den folgenden Abschnitten informieren.
Sie können Ihre Browsereinstellungen verwenden, um einzelne Cookies oder das gesamte Cookie-Portfolio zu löschen. Darüber hinaus erhalten Sie im Voraus Informationen und Anweisungen zum Löschen oder Sperren dieser Cookies.
Je nach Anbieter Ihres Browsers finden Sie die notwendigen Informationen unter folgenden Links:
• Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-und-website-daten-in-firefox-loschen?redirectlocale=de&redirectslug=cookies-loeschen-daten-von-websites-entfernen
• Internet Explorer: https://support.microsoft.com/en-us/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
• Google Chrome: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=en
• Opera: http://www.opera.com/help
• Safari: https://support.apple.com/kb/PH17191?locale=en_US&viewlocale=en_US

Speicherdauer und Cookies im Einsatz:

Wenn Sie uns erlauben, Cookies über Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Zustimmung zu verwenden, können die folgenden Cookies auf unseren Webseiten verwendet werden:

Name Zweck Ablaufdatum
_ga Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.

 

2 Jahre
_gat Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken.

 

1 Tag
_gid Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.

 

1 Tag
collect Wird verwendet, um Daten zu Google Analytics über das Gerät und das Verhalten des Besuchers zu senden. Erfasst den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg.

 

Session
pll_language Wird benutzt, um die bevorzugte Sprache des Besuchers festzustellen und die Sprache dementsprechend auf der Website einzustellen, wenn möglich.

 

1 Jahr
GPS Registriert eine eindeutige ID auf mobilen Geräten, um Tracking basierend auf dem geografischen GPS-Standort zu ermöglichen.

 

1 Tag
IDE Verwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden. Verfolgt den Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.

 

1 Jahr
r/collect Wird benutzt, um Daten an Google Analytics über das Gerät und Verhalten des Besuchers zu senden. Es überwacht den Besucher auf allen Geräten und Marketing-Kanälen.

 

Session
test_cookie Verwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt. Enthält keine Identifikationsmerkmale.

 

1 Tag
1P_JAR Wird von Google zur Optimierung von Werbung eingesetzt, um für Nutzer relevante Anzeigen bereitzustellen, Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer dieselben Anzeigen mehrmals sieht.

 

1 Monat
ANID Verwendet von Google, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.

 

1 Jahr
APISID Dieses DoubleClick-Cookie (im Besitz von Google) wird in der Regel über die Website von Werbepartnern gesetzt und von diesen verwendet, um ein Profil der Interessen des Website-Besuchers zu erstellen und relevante Werbung auf anderen Websites anzuzeigen. Dieses Cookie funktioniert, indem es den Browser und das Gerät eindeutig identifiziert.

 

2 Jahre
HSID Verwendet von DoubleClick (im Besitz von Google) gesetzt, um ein Profil der Interessen der Website-Besucher zu erstellen und relevante Anzeigen auf anderen Websites zu schalten.

 

2 Jahre
NID Verwendet von DoubleClick (im Besitz von Google) gesetzt, um ein Profil der Interessen der Website-Besucher zu erstellen und relevante Anzeigen auf anderen Websites zu schalten.

 

2 Jahre
SAPISID Dieses DoubleClick-Cookie (im Besitz von Google) wird in der Regel über die Website von Werbepartnern gesetzt und von diesen verwendet, um ein Profil der Interessen des Website-Besuchers zu erstellen und relevante Werbung auf anderen Websites anzuzeigen. Dieses Cookie funktioniert, indem es den Browser und das Gerät eindeutig identifiziert.

 

2 Jahre
SID Wird er für die Verwaltung des Sitzungsstatus verwendet.

 

2 Jahre
SIDCC Enthält Informationen darüber, wie der Endbenutzer die Website nutzt, sowie über Werbung, die der Endbenutzer möglicherweise vor dem Besuch dieser Website gesehen hat.

 

1 Jahr
SSID Enthält Informationen darüber, wie der Endbenutzer die Website nutzt, sowie über Werbung, die der Endbenutzer möglicherweise vor dem Besuch dieser Website gesehen hat.

 

1 Jahr
_Secure-3PAPISID Verwendet von Google, um ein Profil der Interessen der Website-Besucher zu erstellen und relevante und personalisierte Anzeigen anzuzeigen.

 

2 Jahre
_Secure-3PSID Verwendet von Google, um ein Profil der Interessen der Website-Besucher zu erstellen und relevante und personalisierte Anzeigen anzuzeigen.

 

2 Jahre
_Secure-APISID Verwendet von Google, um ein Profil der Interessen der Website-Besucher zu erstellen und relevante und personalisierte Anzeigen anzuzeigen.

 

3 Monate
_Secure-HSID Wird zu Sicherheitsgründen von Google verwendet, um digital signierte und verschlüsselte Aufzeichnungen der Google-Konto-ID eines Nutzers und der letzten Anmeldezeit zu speichern, dies es Google ermöglichen, Nutzer zu authentifizieren, eine betrügerische Verwendung von Anmeldeinformationen zu verhindern und Benutzerdaten vor Unbefugten zu schützen. Dies kann auch für Targeting-Zwecke verwendet werden, um relevante und personalisierte Anzeigeninhalte anzuzeigen.

 

3 Monate
_Secure-SSID Verwendet von Google, um Informationen darüber zu speichern, wie der Endbenutzer die Website nutzt und welche Werbung er möglicherweise vor dem Besuch dieser Website gesehen hat. Damit wird zudem die Werbung auf Google-Ressourcen angepasst, indem die letzten Suchanfragen, die früheren Interaktionen mit Anzeigen oder Suchergebnissen eines Werbetreibenden und die Besuche auf einer Website eines Werbetreibenden gespeichert werden.

 

3 Monate
DV Verwendet von Google, um ein Profil der Interessen der Website-Besucher zu erstellen und relevante und personalisierte Anzeigen anzuzeigen. Sammelt Informationen in anonymisierter Form und wird weiters benutzt, um Endnutzer-Unterscheidungen zu treffen.

 

10 Minuten
UULE Verwendet von Google, um Informationen darüber zu speichern, wie der Endbenutzer die Website nutzt. Diese Informationen werden zur Verbesserung der Website genutzt, indem die Anzahl der Besucher der Website, von denen Besucher auf die Website gelangt sind und der von ihnen besuchten Seiten gespeichert wird.

 

 
wp-settings-time-1 Zeitpunkt, zu dem wp-settings-1 gesetzt wurde.

 

1 Jahr
wp-settings-1 Wird verwendet, um die wp-admin-Einstellungen des Benutzers beizubehalten.

 

1 Jahr
VISITOR_INFO1_LIVE Versucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.

 

179 Tage
YSC Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.

 

Session
yt-remote-cast-installed Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos.

 

Session
yt-remote-connected-devices Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos.

 

Persistent
yt-remote-device-id Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos.

 

Persistent
yt-remote-fast-check-period Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos.

 

Session
yt-remote-session-app Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos.

 

Session
yt-remote-session-name Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos.

 

Session

Kontaktformular & weitere eingebundene Formulare („Formulare“)

Art und Zweck der Verarbeitung:
Die von Ihnen eingegebenen Daten werden zum Zwecke der individuellen Kommunikation, für von Ihnen gewünschte Eventeinladungen, Webinare und Downloads gespeichert. Dazu müssen Sie uns je nach Formular eine gültige E-Mail-Adresse, Ihren Namen, Ihr Unternehmen und Ihre Anfrage mitteilen. Dies dient zur Zuordnung der Anfrage und deren anschließender Beantwortung. Die Angabe weiterer Daten ist optional.

Rechtliche Grundlage:
Die Verarbeitung der in die Formulare eingegebenen Daten erfolgt aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Mit den Formularen möchten wir Ihnen die Kontaktaufnahme und Bereitstellung von unseren Angeboten erleichtern. Ihre Daten werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage und für mögliche Folgefragen gespeichert.

Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, um sich nach einem Angebot zu erkundigen, erfolgt die Verarbeitung der Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Speicherdauer:
Die Daten werden spätestens 8 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht.
Bei Vertragsverhältnissen unterliegen wir den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach deutschem Handelsgesetzbuch und löschen Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen.

Bereitstellung erforderlich oder obligatorisch:
Die Angabe Ihrer persönlichen Daten ist freiwillig. Wir können Ihre Anfrage jedoch nur bearbeiten, wenn Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Firmennamen und den Grund für die Anfrage mitteilen.

 

Verwendung von Google Analytics

Art und Zweck der Verarbeitung:
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043 USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Der Zweck der Datenverarbeitung ist die Nutzungsbewertung der Webseite und die Erstellung von Berichten über Aktivitäten auf der Webseite. Basierend auf der Nutzung der Webseite und des Internets werden andere verwandte Dienste bereitgestellt.

Rechtliche Grundlage:
Die Verarbeitung der Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:
Der Empfänger der Daten ist Google als Auftragsverarbeiter. Hierzu haben wir mit Google den entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen.

Speicherdauer:
Die Löschung der Daten erfolgt, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr erforderlich sind. Spätestens aber nach 14 Monaten.

Drittlandtransfer:
Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und unterliegt dem EU_US Privacy Shield https://www.privacyshield.gov/EU-US Framework. Wir haben auch Standard-Datenschutzklauseln bei Google für die Verwendung von Google Analytics abgeschlossen.

Bereitstellung erforderlich oder obligatorisch:
Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig, ausschließlich aufgrund Ihrer Einwilligung.

Widerruf der Einwilligung:
Sie können die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern; Beachten Sie jedoch, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch den Cookie generierten Daten durch Google, die sich auf Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) beziehen, sowie die Verarbeitung dieser Daten von Google verhindern, indem Sie das unten verfügbare Browser-Plug-In herunterladen. Klicken Sie auf den folgenden Link und installieren Sie das Browser Add On, um Google Analytics zu deaktivieren. (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de)

Profilerstellung:
Mit Hilfe des Tracking-Tools Google Analytics kann das Verhalten der Besucher der Webseite ausgewertet und die Interessen analysiert werden. Dazu erstellen wir ein pseudonymes Benutzerprofil.

 

Eingebettete YouTube Videos

Art und Zweck der Verarbeitung:
Auf einigen unserer Webseiten binden wir YouTube-Videos ein. Die jeweiligen Plug-Ins werden von YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (im Folgenden “YouTube”) betrieben. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plug-In besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Es teilt YouTube mit, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Konto angemeldet sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten persönlich mit Ihnen verknüpfen. Dies kann verhindert werden, indem Sie sich zuvor von Ihrem YouTube-Konto abmelden.

Wenn ein YouTube-Video gestartet wird, verwendet der Anbieter Cookies, die Informationen zum Nutzerverhalten sammeln.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube finden Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu Ihren Rechten und Präferenzen für den Datenschutz (https://policies.google.com/privacy).

Rechtliche Grundlage:
Rechtsgrundlage für die Integration von YouTube und die damit verbundene Datenübertragung an Google ist Ihre Zustimmung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:
Der YouTube-Aufruf löst automatisch eine Verbindung zu Google aus.

Speicherdauer und Widerruf der Einwilligung:
Es entzieht sich unserer Kenntnis sowie unserem Einfluss welcher Speicherdauer Ihre personenbezogenen Daten beim Anbieter unterliegen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei “YouTube” finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters unter: https://policies.google.com/privacy

Drittlandtransfer:
Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und unterliegt dem EU_US Privacy Shield https://www.privacyshield.gov/EU-US Framework.

Profilerstellung:
Mit Hilfe des Dienstes kann das Verhalten der Besucher der Webseite ausgewertet und die Interessen analysiert werden.

Bereitstellung erforderlich oder obligatorisch:
Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig, ausschließlich aufgrund Ihrer Zustimmung. Sofern Sie den Zugriff verhindern, kann dies zu Funktionseinschränkungen auf der Webseite führen.

 

Vimeo

Art und Zweck der Verarbeitung:
Wir nutzen Vimeo zum Abspielen von Videos. Wenn Sie z. B. auf den Link einer Keynote klicken, werden Sie auf ein Video von Vimeo weitergeleitet. Bereits bei Aufruf der Seite, die ein Video enthält, werden Nutzerdaten an Vimeo übermittelt.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Vimeo finden Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu Ihren Rechten und Präferenzen für den Datenschutz (https://vimeo.com/privacy#data_we_collect_about_you).

Rechtliche Grundlage:
Rechtsgrundlage für die Integration von Vimeo ist Ihre Zustimmung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Drittlandtransfer:
Vimeo verarbeitet Ihre Daten in den USA und unterliegt dem EU_US Privacy Shield https://www.privacyshield.gov/EU-US Framework.

Profilerstellung:
Mit Hilfe des Diensts kann das Verhalten der Besucher der Website ausgewertet und die Interessen analysiert werden.

Speicherdauer und Widerruf der Einwilligung:
Es entzieht sich unserer Kenntnis sowie unserem Einfluss welcher Speicherdauer Ihre personenbezogenen Daten beim Anbieter unterliegen.

Bereitstellung erforderlich oder obligatorisch:
Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig, ausschließlich aufgrund Ihrer Zustimmung. Sofern Sie den Zugriff verhindern, kann dies zu Funktionseinschränkungen auf der Webseite führen.

 

Podcast Podigee

Art und Zweck der Verarbeitung:
Wir nutzen Podcast Podigee als Hosting-Anbieter zum Abspielen von Podcasts. Wenn Sie auf den Link in einem Podcast klicken, spielen Sie eine Audio-Aufnahme ab, welche über Podcast Podigee in unsere Website eingebettet ist.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Podcast Podigee finden Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu Ihren Rechten und Präferenzen für den Datenschutz (https://www.podigee.com/de/about/privacy).

Rechtliche Grundlage:
Rechtsgrundlage für die Integration von Podigee ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Empfänger
Der Empfänger der Daten ist Podcast Podigee als Auftragsverarbeiter. Hierzu haben wir mit Podcast Podigee den entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen.

Speicherdauer:
Ihre Daten werden gemäß der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert.

Bereitstellung erforderlich oder obligatorisch:
Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig. Sofern Sie den Zugriff verhindern, wird dies zu Funktionseinschränkungen des Dienstes führen.

 

Verwendung von Google reCAPTCHA

Art und Zweck der Verarbeitung:
Diese Webseite benutzt Google reCAPTCHA. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Mit reCAPTCHA wird die Website vor Spam-Software und den Missbrauch durch nicht-menschliche Besucher geschützt. Dieser Dienst ist auf den Seiten eingebunden, auf denen Formulare ausgefüllt werden können.

Rechtliche Grundlage:
Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO basierend auf unserem berechtigten Interesse unsere Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Empfänger:
Der Empfänger der Daten ist Google.

Profilerstellung:
Mit Hilfe des Dienstes kann das Verhalten der Besucher der Webseite ausgewertet und die Interessen analysiert werden.

Drittlandtransfer:
Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und unterliegt dem EU_US Privacy Shield https://www.privacyshield.gov/EU-US Framework.

Bereitstellung erforderlich oder obligatorisch:
Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig, ausschließlich aufgrund Ihrer Zustimmung.

Widerruf der Einwilligung:
Wenn Sie wollen, dass über Sie und über Ihr Verhalten keine Daten an Google übermittelt werden, müssen Sie sich, bevor Sie unsere Webseite besuchen bzw. die reCAPTCHA-Software verwenden, bei Google vollkommen ausloggen und alle Google-Cookies löschen. Grundsätzlich werden die Daten sobald Sie unsere Seite aufrufen automatisch an Google übermittelt. Um diese Daten wieder zu löschen, müssen Sie den Google-Support auf  https://support.google.com/?hl=de&tid=331592781461 kontaktieren.

 

Targeted Advertising DoubleClick

Art und Zweck der Verarbeitung:
Auf unserer Webseite nutzen wir den Dienst Google Ad Manager (vormals: DoubleClick For Publishers), ein Angebot von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) (“Google”). Diese Plattform ermöglicht die Schaltung, Steuerung und Optimierung von Werbeanzeigen auf Webseiten. Hierfür werden sog. Cookies eingesetzt, welche auf Ihrem Gerät gespeichert werden.

Rechtliche Grundlage:
Die Verarbeitung der Daten erfolgt aufgrund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Empfänger:
Der Empfänger der Daten ist Google.

Speicherdauer und Widerruf der Einwilligung:
Es entzieht sich unserer Kenntnis sowie unserem Einfluss welcher Speicherdauer Ihre personenbezogenen Daten beim Anbieter unterliegen. Die vom Google Ad Manager gespeicherten Cookies werden spätestens nach 18 Monaten gelöscht.

Profilerstellung:
Mit Hilfe des Dienstes kann das Verhalten der Besucher der Webseite ausgewertet und die Interessen analysiert werden.

Drittlandtransfer:
Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und unterliegt dem EU_US Privacy Shield https://www.privacyshield.gov/EU-US Framework.

Bereitstellung erforderlich oder obligatorisch:
Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig, ausschließlich aufgrund Ihrer Zustimmung.

 

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten während der Übertragung zu gewährleisten, verwenden wir modernste Verschlüsselungstechniken (z.B. SSL) über HTTPS.

 

Auftragsverarbeiter

Die folgenden Organisationen, Unternehmen oder Personen wurden vom Betreiber dieser Webseite mit der Datenverarbeitung beauftragt:

Hosting-Anbieter (A2)
Google Dienste (Google Analytics, Google reCAPTCHA, Google DoubleClick)
Podcast Podigee
Office 365
FC Europe Ltd.

 

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie zu ändern, um stets den aktuellen gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen, oder Änderungen an unseren Diensten in der Datenschutzrichtlinie vorzunehmen, beispielsweise bei der Einführung neuer Dienste. Ihr neuer Besuch unterliegt den neuen Datenschutzbestimmungen.

 

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich an die Person, die für den Datenschutz in unserer Organisation verantwortlich ist:

Datenschutzbeauftragter der FranklinCovey Germany GmbH
c / o activeMind AG
Potsdamer Str. 3
80802 München
Telefon: 089/418 560 170
E-Mail: franklincovey@activemind.de